Blumenhörner

Die Blumenhörner stellen an Pfingsten einen wichtigen Bestandteil unsere Schützenfestes dar. Jedes Jahr kommen viele Zuschauer*innen, um sich die bunte Vielfalt der Blumenhörner auf der Straße anzugucken.
Das wollen wir als Bruderschaft natürlich stärken, weshalb wir allen Schützenzügen ermöglichen wollen, ohne große Hürden an ein Blumenhorn zu kommen.

Alle Info’s, wie und wo du an ein Blumenhorn kommst erfährst du hier!

FAQ

Was brauche ich alles für ein Blumenhorn?

Für ein Blumenhorn brauchst du nicht viel.

  • Eine Person aus deinem Schützenzug, der Lust darauf hat, das Blumehorn zu tragen.
  • Ein Blumenhorn & Gestell
  • Und natürlich die Blumen
Wie bekomme ich das Blumenhorn?

Das ist ganz einfach. Die St. Katharina Bruderschaft kümmert sich darum. Du kannst auf Wunsch gerne ein Blumenhorn bei uns beantragen. Die Kosten für das Horn belaufen sich bei ca. 120€.

Wie komme ich an Blumen für das Blumenhorn?

Ihr könnt euch als Schützenzug, da gerne an den/die Floristen/Floristin eures Vertrauens wenden.
Aber die Erfahrung zeigt sich, dass das Angebot an Geschäften, die Blumenhörner beschmücken, stetig abnimmt. Deshalb geben wir euch die Möglichkeit, dass wir euch an einen Floristen vermitteln, der euer Blumenhorn für Unges Pengste schmückt.

Dazu müsst ihr einfach diesen Antrag ausfüllen!

WICHTIG: Solltet ihr ein Blumenhorn über die St. Katharina bereits beantragt haben, und den Punkt “Ich möchte gerne über die St. Katharina Bruderschaft an einen Florist vermittelt werden.” ausgewählt haben, dann braucht ihr das Formular nicht ausfüllen!

Wie hoch ist der Zuschuss der Bruderschaft zu einem Blumenhorn?

Wir von der Bruderschaft wollen euch gerne bei den Blumenhörner unterstützen. Deshalb bekommt jeder Schützenzug, welcher ein Blumenhorn trägt, 150€ von der St. Katharina Bruderschaft als Zuschuss für bspw. die Blumen im Blumenhorn!

Du möchtest jetzt ein Blumenhorn, für deinen Schützenzug?