Liebe Schützen, 

auch in diesem Jahr wird das Schießturnier der Jungschützen ausgerichtet. Es besteht wieder die einmalige Gelegenheit, die Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Während das Fußballtor noch mehrere Meter breit ist, so ist hier die mögliche Treffefläche um das vielfache kleiner. Wer also nach der Winterpause noch nicht gut in Schuß ist, der sollte die nächsten Wochen dazu nutzen, um in Schießkeller noch ein paar Trainingseinheiten zu absolvieren. Der Schießstand ist in der Regel immer Dienstags ab 20 Uhr geöffnet. Die Schießmannschaft und Schießmeister freuen sich auf euch.

 

Zum Turnier

Wer seine Führung also ausbauen möchte oder zu den erstplatzierten aufschließen möchte, der ist herzlich eingeladen sein Bestes auf dem Schießstand zu geben. Vielleicht erlangt der ein oder andere Teilnehmer ja auch ein Schießabzeichen aufgrund seiner Leistung. Wie gewohnt ist es möglich, dass die Schützenzüge gemeinsam oder einzeln teilnehmen können. Ggf. ist bei gemeinsamer Teilnahme – abhängig von der Größe des Zugs und des aktuellen Betriebs – mit Wartezeiten zu rechnen.

Allgemeine Hinweise:

– Termin: Samstag 10.03.2018

– Ort: Schießkeller unter dem Schwimmbad

– Teilnahmegebühr: 3,- € / pro Teilnehmer

– Standzeit: 12:00 Uhr – 18:00 Uhr

– Späteste Meldung bei den Schießmeistern: 17:40 Uhr

– Letzte gewerterte Abgabezeit für die Wertung: 18:00 Uhr

 

Teilnehmerbedingungen:

– Mind. 1 Schützenmitglied je Zug

– Offene Beträge im Schießkeller werden im Voraus beglichen

– Weitere Regelungen entnehmt bitte der Schießordnung für das bruderschaftliche Schießturnier in der Fassung vom 19.02.2013, die auf dem Schießstand ausliegt

  

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine ruhige Hand.