Neben den Bruderschaftsvergleichswettkämpfen, die zwischen den Bruderschaften bestimmter Bezirksklassen stattfinden, gibt es noch den Bezirkspokal. Ein Wettkampf, der sich über die gesamte Saison erstreckt und an dem alle Bruderschaften bzw. Mannschaften eines Bezirks teilnehmen können. Zu Beginn werden auf der Siegerehrung für das Vorjahr (meist in Mai/Juni) die Paarungen gelost, dabei kann es durchaus vorkommen, dass eine Mannschaft ein Freilos erhält. Dann treten die Mannschaften im KO-System gegeneinander an. Das Finale wird nicht wie üblich mit 15 Schuss je Schütze, sondern mit 30 Schuss je Schütze und in einem Hin- und Rückkampf ausgetragen. Sieger ist, wer alle anderen Mannschaften besiegt hat bzw. im Finale die meisten Ringe geschossen hat. Den aktuellen Stand und die Ergebnisse des Bezirkspokals finden Sie hier oder auf unserer Seite.

2015 / 2016

Bezirkspokal Finale