Autor: Rene Scheffler

Das Schießturnier 2017 naht – 25.03.2017

Liebe Schützen,  wie ihr sicherlich schon im Jahresprogramm 2017 gesehen habt, ist das Schießturnier in den März vorverlegt worden. Ihr könnt nun nicht mehr die letzten Punkte im Katharinathlon gewinnen, sondern einige der ersten! Wer seine Führung also ausbauen möchte oder zu den erstplatzierten aufschließen möchte, der ist herzlich eingeladen sein Bestes auf dem Schießstand zu geben. Vielleicht erlangt der ein oder andere Teilnehmer ja auch ein Schießabzeichen aufgrund seiner Leistung. Wie gewohnt ist es möglich, dass die Schützenzüge gemeinsam oder einzeln teilnehmen können. Ggf. ist bei gemeinsamer Teilnahme – abhängig von der Größe des Zugs und des aktuellen Betriebs – mit Wartezeiten zu rechnen.  Allgemeine Hinweise: – Termin: Samstag 25.03.2017 – Ort: Schießkeller unter dem Schwimmbad – Teilnahmegebühr: 3,- € / pro Teilnehmer – Standzeit: 12:00 Uhr – 18:00 Uhr – Späteste Meldung bei den Schießmeistern: 17:40 Uhr – Letzte gewerterte Abgabezeit für die Wertung: 18:00 Uhr   Teilnehmerbedingungen: – Mind. 1 Schützenmitglied je Zug – Offene Beträge im Schießkeller werden im Voraus beglichen – Weitere Regelungen entnehmt bitte der Schießordnung für das bruderschaftliche Schießturnier in der Fassung vom 19.02.2013, die auf dem Schießstand ausliegt    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine ruhige...

Read More

Voll ins Schwarze!

Am gestrigen Dienstag traf unsere erste Schießmannschaft zum vierten Mal auf die Mannschaft St Josef Venn 2 in dieser Saison – diesmal in der Hinrunde des Bezirkspokalfinales. Auch wenn wir St Josef Venn 2, im Viertelfinale bereits geschlagen hatten und die Mannschaft dann als lucky loser weiterkam, war allen klar, dies würde kein einfacher Wettkampf werden. Mannschaftskapitän Ulrich trat gemeinsam mit Markus, Tom J., Sebastian und Rene an. In mehreren Lagen durfte jeder Schütze jeweils 30 Scheiben schießen. Passend zum Saisonfinale präsentierte sich unsere Mannschaft in Topform und konnte mit 1052 Ringen eine neue persönliche Bestleistung erzielen. Allerdings trat auch St Josef Venn 2 in Bestform an und erarbeitete sich mit 1083 Ringen einen guten Vorsprung für den Rückwettkampf. Wir bedanken uns bei einem fairen Gegner und freuen uns auf einen spannenden Rückwettkampf am 29.03 – dort entscheidet sich welche Mannschaft mit den meisten Ringen aus Hin- und Rückwettkampf als Sieger aus dem Finale hervorgeht! Hinweis: Die Korschenbroicher Schießmannschaften freuen sich immer über Verstärkungen und möchten noch einmal auf den Schießwettkampf im Rahmen des Kathrinathlons am 25.03.2017...

Read More

Bericht zur Fahrradrallye 2016

Es war ein warmer, sonniger Sommertag am heutigen Samstag, den 13.08.2016. Petrus war den Schützen hold. Denn bei besten Bedingungen fand die Fahrradrallye 2016 statt und das nutzten die Junggesellen und der Sebastianerzug heute. Die Schützen wurden von den Freunden und Familien gut unterstützt. So gilt eine besondere Anerkennung dem Schützenzug „De Donnerwürmkes“, die mit 13 Erwachsenen und vielen Kleinkindern die etwa 20 km lange Strecke absolvierten.   Der Sieg ging an den Schützenzug Ärm Säck. Auf dem zweiten Platz landete der Schützenzug Schlabberbuxen, der sich hauchdünn geschlagen geben musste. Den dritten Platz sicherte sich der Schützenzug Schwaadlaps. Der stark vertretene Schützenzug Breedlooch gewann auf Seiten der Sebastianus Bruderschaft und landete auf der gemeinsamen Tabelle auf einen guten 5. Platz. St. Katharina Junggesellen Bruderschaft (Ersten 3 Plätze): Platz Schützenzug Punkte 1 Ärm Säck 87,5 2 Schlabberbuxen 87,0 3 Schwaadlaps 81,5 St. Sebastianus Bruderschaft: Platz Schützenzug Punkte 1 Breedlooch 78,5 Die Platzierungen und Punkte aller Junggesellen-Schützenzüge findet ihr hier -> Fahrradrallye Aktueller Stand des Kathrinathlon ->...

Read More

Kathrinathlon – Fahrradrallye 2016

Lieber Schützen und Schützenfreunde, Der Kathrinathlon geht weiter! Der dritte Wettkampf steht am kommenden Samstag 13. August 2016 auf dem Programm. Dann dürfen die Schützenzüge ihr Wissen, ihre Geschicklichtkeit und ihre Teamfähigkeit bei der Fahrradrallye unter Beweis stellen. Die Junggesellen können dabei Punkte für den Kathrinathlon sammeln. Es sind auch die Familien und Freunde herzlich eingeladen mit den Schützenzügen zusammen teilzunehmen. Ebenso freuen wir uns über die Teilnahme der Schützenzüge von der St. Sebastianus Bruderschaft Korschenbroich. Allgemeines: Samstag, 13. August 2016 Startpunkt: Vor der St. Andreas Kirche / Ecke Eisdiele Startzeit: Zwischen 12:00 und 14:00 Uhr Ziel: Gaststätte „Zur guten Quelle“ Letzte Ankunftszeit für die Wertung: 18:00Uhr Siegerehrung: ca. 18:30 Uhr Strecke: ca 20Km Teilnehmerbedingungen: Es darf JEDER mitmachen Startgeld 3€ / p. Teilnehmer Es ist empfehlenswert mind. 3 Teilnehmer pro Team zu sein Wertung Kathrinathlon: Mind. 1 Teilnehmer aus dem Schützenzug Mind. ein Smartphone für Notfälle pro Team mitbringen Fahrrad selber mitbringen Hinweis: Die Strecke geht weitesgehend durch Wälder und über Felder. Trotzdem ist die STVO zu beachten. Die Strecke kann auch mit einem Fahrrad und Kinderanhänger befahren werden Bitte bringt euch einen Schreibstift mit ggf. Schutz vor Sonne, Regen...

Read More

#Pengste2016 – Ein unvergessliches Schützenfest

Unges Pengste 2016 liegt schon 1 Woche zurück und wir können auf ein tolles Fest zurückblicken. Es ist schwierig Unges Pengste zusammenzufassen und sich auf die wesentlichen Aspekte zu reduzieren. So lässt sich unter anderem an der Resonanz #pengste2016 bei Facebook erahnen, dass Unges Pengste mehr ist als was auf dem Marschplan eines Schützen steht. Traditionell leuten die Junggesellen mit der Maienfahrt den inoffiziellen Start zu Unges Pengste am Donnerstag morgen vor Pfingsten ein. Gemeinsam mit den Sebastianern wurden die Maien geschlagen und verladen. Anschließend gab es für die Helfer eine kleine Stärkung von den Majestäten, bevor es zurück nach Korschenbroich ging, um die Maien an die Züge auszugeben. Am Donnerstag Abend stimmte unser Präsident die anwesenden Offiziere beim Silberputz ein. Neben den letzten Informationen an die Schützenzüge stand besonders die Übergabe des blickendem Königssilbers an unseren König Martin Krames im Mittelpunkt. Am Samstag mittag machte sich eine Abordnung zur Königsmaienfahrt nach Raderbroich auf, um den Königsmai abzuholen und später beim König Martin aufzustellen. Es folgte das Zeltmai setzen. Erstmalig wurden die beiden Bruderschaften von einem alten Boltenwagen begleitet. Unser Bürgermeister Marc Venten eröffnete mit dem Bieranstich offiziell Unges Pengste auf dem Boltenwagen. Samstag Abend wurden die Korschenbroicher Zeltgäste von der Vorband „Rob Sure“ richtig auf Stimmung gebracht, bevor die Kultband „Booster“ die Zeltkulisse zum Beben brachte. Auch die Feuerwerkfans kamen wieder voll auf Ihre Kosten am Samstag Abend....

Read More

Follow Us

Termine:

30 April 2017
Matthias-Hoeren-Platz Danach: Festivitäten auf de
See more

14 Mai 2017
In der Gaststätte Oeddinger
See more